Portrait, Mag. Ulrike Castaneda

Mein Lebensweg


Ich begann die Ausbildung zur Psychotherapeutin im Jahre 2003 und habe sie dann für ein Jahr, aufgrund einer Reise unter­brochen. Ich begleite nun auf profes­sionelle Weise Menschen ein Stück ihres Lebens. Meine Lebens­­erfahr­ungen und Ausbildungen geben mir dazu beste Voraus­setzungen.

Aufgewachsen bin ich in Schladming, nach meinem Studium blieb ich in Salzburg. Neben meiner pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen im Gymnasium habe ich auch an der Sport­universität und der Fachhochschule für Physiotherapie als Lehr­beauftragte unterrichtet.

Derzeit arbeite ich als Psycho­therapeutin in freier Praxis und als Pädagogin in Sport, Philosophie und Psychologie am Gymnasium in Hallein.

 

Meine Ausbildung


  • Ausbildung zur Psychotherapeutin Fachrichtung Existenzanalyse,Wien.
  • Weiterbildung Trauma­therapie bei Dr. Luise Reddemann und Dr. Lilo Tutsch.
  • Weiterbildung zur existenzanalytischen Paartherapie bei S. Pointner und Marc Sattler
  • Fortbildung in Psychodrama und systemische Aufstellung.
  • Pädagogikstudium (Psychologie, Philo­sophie und Sport) an der Universität Salzburg.
  • Akademielehrgang für Kommunikationstrainer.
  • Ausbildung zur Ethiklehrerin.
  • u.a. : Staatlich geprüfte Trainerin für Geräte­turnen, Alpinlehrwartin, Teilnahme an der Clown­theater­sommer­schule Graz.

 

 → Angebot